Nach 9 Jahren Arbeit ist die AYUSH-geförderte klinische Studie von Christian Kessler zu Ayuveda bei Kniegelenksarthrose hochwertig international publiziert worden. Die Studie wurde an der Charité Hochschulambulanz für Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin in Zusammenarbeit mit der Europäischen Akademie für Ayurveda in Birstein und anderen Partnern durchgeführt:

“Effectiveness of an Ayurveda treatment approach in knee osteoarthritis – a randomized controlled trial.”

Journal Link: http://www.oarsijournal.com/article/S1063-4584(18)30082-7/fulltext

Pubmed Abstract: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29426006

Über den Journal-Direktlink (oben) lässt sich der gesamt englischsprachige Artikel kostenlose downloaden.

Die Ergebnisse sind so eindeutig, dass sie sicher eine sehr gute Ausgangsbasis für Diskussion im Bereich Orthopädie/Schmerzen mit Politikern, Krankenkassenvertretern und Presse ist.

Damit wir alle maximalen Nutzen für Ayurveda in Deutschland daraus ziehen können, möchte Christian Kessler ganz herzlich alle Ayurveda-Ärzte und an Ayurveda interessierten Menschen bitten, die Studienergebnisse möglichst breit über die eigenen Kanäle zu streuen, damit die Ergebnisse kein wissenschaftlicher Selbstzweck bleiben, sondern ihren eigentlichen Sinn und Zweck erfüllen, nämlich einen Beitrag zur wissenschaftsbasierten Etablierung von Ayurveda in Deutschland zu leisten.