DGA - DIE NR. 1 IN EUROPA

BÜCHER ZUM THEMA AYURVEDA

Inzwischen gibt es eine unübersehbare Flut von Literatur über Ayurveda. Nachfolgend finden Sie eine Auswahl von Büchern, die wir empfehlen können.

Durch einen Klick auf das Buch gelangen Sie zu Amazon.de und haben die Möglichkeit, jedes Buch direkt zu bestellen.



Das neue Buch von Dr. Bauhofer ist da!

In Balance leben: Wie wir trotz Stress mit unserer Energie richtig umgehen

Dr. med. Ulrich Bauhofer (Autor)

Über das Buch:

Letztlich dreht sich im Leben alles um Energie. Genau aus diesem Grund ist ein effektives Energiemanagement so essenziell. Die meisten Menschen managen ihre Zeit und ihr Geld, aber wer schon managt seine Energie? Doch mit der Energie verhält es sich wie mit Geld. Wenn Sie fortwährend mehr ausgeben als Sie einnehmen, sind Sie irgendwann pleite. Energetisch insolvent. Das heißt erschöpft, ausgelaugt, ohne Antrieb und Motivation – nichts macht mehr wirklich Spaß.

Dieses Buch führt Sie in sechs Schritten zu einem wirksamen, personalisierten Energiemanagement und verknüpft dabei auf fesselnde, spannende und unterhaltsame Weise das jahrtausendealte Heilwissen des Ayurveda mit den Erfordernissen der modernen Zeit. Mit dem Ziel eines glücklichen, gesunden und erfüllten Lebens.



 




HEILPFLANZEN DER AYURVEDISCHEN UND DER WESTLICHEN MEDIZIN: EINE GEGENÜBERSTELLUNG

von Dr. Ernst Schrott, Prof. Dr. Hermann Philipp Theodor Ammon

Pflanzliche Arzneimittel bilden die Grundlage der traditionellen indischen Medizin, der Ayurveda. Mittlerweile gelangen viele dieser Arzneimittel nach Europa. Auch die westliche Welt hat das Potenzial vieler Pflanzeninhaltsstoffe erkannt und sucht gezielt nach neuen Wirkstoffen. In dieser Gegenüberstellung von traditioneller und naturwissenschaftlicher Betrachtung werden die Ayurveda-Heilpflanzen nach ihrer Philosophie sowie gleichzeitig nach pharmakologischen Gesichtspunkten und den sich daraus jeweils ergebenden Anwendungsgebieten dargestellt.



 




HANDBUCH AYURVEDA.

von Dr. Ernst Schrott, Dr. Wolfgang Schachinger (Herausgeber)

Das seminarbegleitende Handbuch zu den Kursen der Akademie der Deutschen Gesellschaft für Ayurveda! Deutschsprachiges Standardwerk der ayurvedischen Medizin mit zahlreichen praktischen Hinweisen und umfassender Erläuterung der Grundlagen.

Mit einem Grußwort von Frau Panabaka Lakshmi, Ministerin für Gesundheit und Familie der Regierung von Indien.

Vorworte:
Rajvadya Dr. Dev Triguna, ehemaliger Präsident des All India Ayurveda Congress, Ayurved Maharishi-Vachaspati (D.Lit.), Padma Vibushan Ayurved Chikitsa President, Rashtriya Ayurved Vidya-Peeth (Regierung von Indien).

Dr. Ramanuja Raju, Medical Director, Khosla Maharishi Ayurveda Hospital, Delhi, Chief-Editor des Handbuches.

Dr. B. D. Guna, New Delhi, ehemaliger Präsident All India Ayurveda Congress.

Ein Handbuch der Pioniere der ayurvedischen Medizin im deutschsprachigen Raum
Dieses Werk über ayurvedische Heilkunst ist konsequent auf die mitteleuropäische Lebenssituation zugeschnitten. Die Autoren vermitteln lebensnah und vor allem praxisorientiert ayurvedische Grundlagen und Denkweisen, einfach und verständlich, kompetent, wissenschaftlich fundiert, die vedische Lehre korrekt angewendet, mit vielen praktischen Tipps.

Einleitung
Von Ursprung und Geschichte des Ayurveda ausgehend wird seine heutige Bedeutung behandelt.

 

Grundlagen
Hier werden Sie in den Ayurveda und seine ganzheitlichen Diagnostikansätze eingeführt: u.a. Einheit von Mensch, Natur und Kosmos, Geist-Körper-Modell, Psychosomatik der Subdoshas und ihre spezifische Therapie, Prakriti, der ayurvedische Konstitutionstyp, Bewusstsein oder die Intrelligenz der Natur, Veda und menschlicher Körper, Pulsdiagnose, Bio- und Lebensrhythmen.....

 

Therapieansätze der vedischen Medizin
Die ganzheitlich sehr unterschiedlichen und individuellen Anwendungen des Ayurveda werden hier detailliert erläutert, u.a.: Ahara-Ernährungskonzepte, Heilpflanzen-Sammlung, Verarbeitung, Herstellung, Klassifizierung, Darreichungsformen, Bestimmung der Energetik, Monografien ausgewählter Heilpflanzen; sichere und wirksame ayurvedische Präparate, Yoga und Meditation, Therapie über die Sinne, Rasayanas-Verjüngungstherapie, Massageanwendungen, Panchakarma....

 

Spezielle Anwendungen und Therapien
Vaya Sthapan: vedische Spezialtherapie, um den Körper jung und fit zu halten,
Sthapatya Veda: vedische Baukunst,
Jyotish: vedische Astrologie, aus der die westliche hervorgegangen ist,
Veda Intensivprogramm: aufwändige individuelle Therapie bei schwer therapierbaren Krankheiten.

 

Ayurvedische Prävention und Therapie
Hier werden die klassischen Texte erläutert, Sie erfahren aber auch Hilfreiches über Ausbildung, nützliche Adressen, Hersteller von Präparaten und spezielle Literatur.



 




SOUVERäN UND GELASSEN DURCH AYURVEDA

von Dr. med. Ulrich Bauhofer

Mit 14-Tage-Antistress-Notfallprogramm und einem Langzeit-Plan für inneres Gleichgewicht und mehr Lebensglück

 

Individuelle und alltagsstaugliche Strategien effizienter Stressbewältigung für die verschiedenen Stresstypen

 

„In diesem Buch möchte ich Ihnen verraten, welche Geheimnisse diese älteste Heilkun st der Menschheit gegen das, was wir heu te Stress nennen, bereit hält. Dabei wollen wir aber auch die Erkenntnisse der modernen Stressforschung nicht vergessen. Sie helfen un s, vieles besser zu verstehen. Denn die Spra che unserer Epoche ist nun einmal die Wissenschaft. Doch sie werden erstaunt sein, zu entdecken, wie hochaktuell das ayurvedische Wissen in unserer modernen Zeit ist, welche praktischen Weisheiten sich für unseren heutigen Alltag darin verbergen.“
Dr. Ulrich Bauhofer

Der Begriff Stress wurde bereits 1936 in die Medizin eingeführt. Heute machen Wissenschaftler Stress für etwa 70% aller Krankheiten in den Industrieländern verantwortlich. Doch nicht jeder reagiert gleich auf Stress: Die einen werden hektisch und nervös, die anderen gereizt und aggressiv, die dritten erscheinen gelassen, zögern aber vielleicht notwendige Entscheidungen hinaus. Einige beruhigen sich am Kühlschrank und mit Schokolade, anderen vergeht der Appetit, dritte greifen zu Alkohol oder zur Zigarette. Dennoch gibt es Menschen, die auch in schwierigen Situationen ihre innere Ruhe und Souveränität nicht verlieren, die sich bei erhöhter Belastung körperlich trotzdem wohlfühlen können – die dem Stress etwas entgegen zu setzen haben.
Ayurveda, die sanfte, leise Heilkunst - ihre Texte sind über 3500 Jahre alt - verfügt über verblüffend aktuelle, einfache und sehr gezielt einsetzbare Methoden, um den Organismus gegen Stress zu wappnen.
Dr. Ulrich Bauhofer, Deutschlands bekanntester Ayurveda-Arzt, leitet den Leser in seinem neuen Buch systematisch an, eine souveräne Form der Stressbewältigung zu finden.
Zunächst wird geklärt, welcher Stresstyp man ist: Ein Fragebogen leitet übersichtlich und leicht verständlich zu dem passenden Typus. Dann kommt der Alltag auf den Prüfstand: Mit einer Checkliste wird herausgefunden, wie weit Belastung und Erschöpfung fortgeschritten sind. Auf dieser Grundlage kann man dann in ein individuelles Programm einsteigen – entweder in ein zweiwöchiges Notfallprogramm oder in einen längerfristig angelegten Stress-Reduzierungs-Plan.
Beide Programme sind sehr alltagstauglich konzipiert und haben ihre positive Wirkung bei vielen Patienten bewiesen. Fallbeispiele lockern das Buch auf und geben dem Leser Gelegenheit, seine eigene Lebenssituation zu überprüfen und wieder zu erkennen.

Dr. med. Ulrich Bauhofer gilt als einer der führenden Ayurveda-Spzialist en außerhalb Indiens. Als erst er westlicher Mediziner war er vor 25 Jahren an der wissenschaftlich en Fundierun g der Jahrtau sende alten ayurvedischen Heilkun de beteiligt. Dr. Bauhofer konzipie rte und leitete über 10 Jahre die g rößte Ayu rveda-Klink in Deutschland. Derzeit betreibt er eine ayur vedische Praxis in München, berät Unt ernehmen in Fragen des Gesundheitsmanagements, hält Vorträge und Seminare. Er ist Vorsitzender der Deutschen G esellschaft für Ayurveda.

Souverän und gelassen durch Ayurveda - bei Amazon bestellen


 




AYURVEDA FüR JEDEN TAG.

 

von Dr. Ernst Schrott

Ayurveda strebt nach vollkommener Gesundheit und körperlichem wie seelischem Wohlbefinden. Es ist ein ausgesprochenes Praxisbuch für den Alltag mit einem ausführlichen Teil zur Selbstbehandlung von über sechzig Krankheiten und Beschwerden, Kräuteranwendungen, wohltuende Ölmassagen und Bäder Empfehlungen zur Ernährung und Körperpflege, einfache Rezepte aus der ayurvedischen Küche, ein reinigendes Fastenprogramm, eine entspannende und energiespendende Ayurveda-Wochenkur.
Zum Nachschlagen gibt es ein ausführliches Glossar, in dem die verwendeten Sanskritbegriffe erkärt werden.



 




AUFBRUCH ZUR STILLE. MAHARISHI AYUR- VEDA - EINE LEISE MEDIZIN FüR EINE LAUTE ZEIT.

von Dr. Ulrich Bauhofer

Lebe im Einklang mit dir selbst." Das umfassende Handbuch vom prominentesten deutschen Ayurveda-Arzt. Dr. med. Ulrich Bauhofer, einer der führenden Ayurveda-Ärzte, legt hier das umfassendste deutschsprachige Ayurveda-Buch vor. Eine echte Lebenshilfe für alle, die erkannt haben, daß die ayurvedische Medizin eine erfolgreiche und sinnvolle Ergänzung zur westlichen medizinischen Praxis darstellt.



 




ABHYANGA: DIE ÖLBEHANDLUNGEN DES AYURVEDA FüR ZU HAUSE.

von Karin Pirc

Über das Buch:

Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie mit Abhyanga sanft entspannen und entschlacken. Ermitteln Sie Ihren eigenen Typ, denn gemäß Ayurveda ist jeder Mensch einzigartig. Danach können Sie speziell auf Sie zugeschnittene Empfehlungen praktisch umsetzen und die Abhyangas wirkungsvoll zu Hause durchführen. In diesem fundierten und aktuellen Buch erfahren Sie alles über die Kunst, Haut, Körper und Sinne mit Öl zu verwöhnen und dadurch lebendige Heilimpulse zu setzen. So stärken Sie nachhaltig Ihre Gesundheit und Lebensfreude!



 




AYURVEDA

von Dr. Ernst Schrott

Über das Buch:

Dieses Buch ist eine umfassende Einführung in die jahrtausendealte indische Lehre des Ayurveda. Es vermittelt dem Leser auf leicht verständliche und anschauliche Weise die Grundprinzipien dieses ganzheitlichen Gesundheitssystems.

Der weltweit renommierte Ayurveda-Spezialist Dr. med. Ernst Schrott zeigt konkret, wie das reichhaltige Wissen des Ayurveda in den Alltag integriert werden kann, wie wir unser Wohlbefinden steigern und in Balance bleiben.



 




AYURVEDA KURZ & BüNDIG

von Dr. Ernst Schrott

Über das Buch:

Dieses Buch bietet Ihnen wertvolles Basis-Wissen für eine erfolgreiche Behandlung. Sie erhalten prägnante Informationen über die sinnvollsten Therapieformen des Ayurveda und wie Sie sie wirksam kombinieren. Die hier aufgeführten Qualitätskriterien ermöglichen es Ihnen, sowohl Anbieter als auch Therapien zu bewerten. Dazu erfahren Sie alles über Reinheit und Unbedenklichkeit der Kräuterpräparate und wie Sie vertrauenswürdige Quellen finden.

 



 




AYURVEDA-DIE BESTEN TIPPS AUS DEM JAHRTAUSENDEALTEN NATURHEILSYSTEM

von Dr. med. Ernst Schrott

Über das Buch:

Der international anerkannte Ayurveda-Arzt Dr. Ernst Schrott verrät seine besten Empfehlungen für die Anwendung zu Hause. Seine 100 Tipps helfen Ihnen bei verschiedensten Beschwerden und Erkrankungen einfach und schnell, oft mit einfachen Hausmitteln, auf die Kraft der drei Doshas - Vata, Pitta und Kapha - zurückgreifen.

Bewährte Rezepte und Anwendungen wie Ölmassagen, Trinkkuren und Entspannungsübungen sorgen für rasche Linderung, z. B. bei Erkältung, Verdauungsbeschwerden oder Übelkeit.

 



 




AYURVEDA WIRKT NATüRLICH

von Ellen Hosbach

Über das Buch:

Der international anerkannte Ayurveda-Arzt Dr. Ernst Schrott verrät seine besten Empfehlungen für die Anwendung zu Hause. Seine 100 Tipps helfen Ihnen bei verschiedensten Beschwerden und Erkrankungen einfach und schnell, oft mit einfachen Hausmitteln, auf die Kraft der drei Doshas - Vata, Pitta und Kapha - zurückgreifen.

Bewährte Rezepte und Anwendungen wie Ölmassagen, Trinkkuren und Entspannungsübungen sorgen für rasche Linderung, z. B. bei Erkältung, Verdauungsbeschwerden oder Übelkeit.

 



 




ALTINDISCHE HEILUNGSWEGE

von Matthias Schramm

Über das Buch:

Der Maharishi-Ayurveda ist ein ganzheitliches und hochaktuelles Medizinsystem, das neben einer Wiederherstellung guter körperlicher Gesundheit bestrebt ist, dem Patienten zu helfen, seinen natürlichen Zustand von innerer Ausgeglichenheit, Wohlbefinden und größtmöglicher Spannkraft wiederzuerlangen.

Darüber hinaus stellt der Ayurveda das vielleicht umfassendste Angebot an Hinweisen und Instruktionen zur eigenverantwortlichen Gesundheitspflege zur Verfügung. Dieses Buch wendet sich an diejenigen Leser, die nur wenig über Ayurveda wissen und ohne große Mühe und Zeitaufwand einen Einblick gewinnen wollen, aber auch neue Anregungen suchen und praktischen Nutzen aus der Lektüre ziehen wollen.

 



 



Heilenden Klänge des Ayurveda: Vedische Musik zum Entspannen und Harmonisieren [Audiobook] (Audio CD)

 

Über die CD:

Die vedische Musiktherapie, der Maharishi Gandharva-Veda, ist eine der faszinierendesten Heilmethoden der jahrtausendealten vedischen Medizin. Diese hat in den letzten Jahrzehnten eine wahre Renaissance erlebt und sich weltweit als Naturheilsystem etabliert. Neben Meditation, Yoga, Atemtechniken, Heilpflanzen, Reinigungstherapien und vielen anderen Therapieansätzen, hat auch das Heilen mit Musik und Klang wieder seinen Platz in der ayurvedischen Heilkunst gefunden.



 




MARMATHERAPIE: DIE HEILENDE KRAFT DER VITALPUNKTMASSAGE AUS DEM AYURVEDA

von Dr. Ernst Schrott

Über das Buch:

Mit der Marmatherapie gesund durch's Leben Durch die Massage der sensiblen Marma-Punkte, die auf den Energiebahnen des Körpers liegen, lassen sich Energieblockaden lösen. Schmerzen und Krankheiten wie nervöse Herzbeschwerden, Kopf- und Rückenschmerzen, Schlafstörungen, Erkältung, Prüfungsangst oder Hautprobleme u. v. m. werden dadurch gelindert.

Kompetent und leicht verständlich stellt der Bestsellerautor und Ayurveda-Experte Dr. med. Ernst Schrott die ayurvedische Marmatherapie mit Selbst- und Partnerbehandlung vor: Der ganzheitliche Ansatz der altindischen Marmatherapie bringt Körper und Seele auf sanfte Weise in Einklang - ganz ohne Medikamente und Nebenwirkungen.

Fotografien und Zeichnungen zeigen Schritt für Schritt, welche Punkte wie behandelt werden müssen, um bestimmte Beschwerden zu heilen und das Wohlbefinden zu steigern.

Marmatherapie - das indische Pendant zur chinesischen Akupressur.



 




HEILKUNST AYURVEDA

von Gabriele Wengler, Martin Mittwede

Über das Buch:

Frustriert von den chemischtechnischen Lösungen der Schulmedizin, entdecken immer mehr Menschen AYURVEDA - den neuen Trend in der ganzheitlichen Naturheilkunde. Die verblüffenden Erfolge dieser Methode wurden nicht im Labor ausgetüftelt, sondern sind die Frucht spiritueller Weisheit und einer jahrtausendealten menschenfreundlichen Philosophie. Heilsame Öle, Massagen, Ernährung, Yoga und Rituale ersetzen die "chemische Keule".

Dieses Buch ist nicht nur randvoll mit praktischen Anregungen; es erschließt auch die philosopischspirituellen Quellen ayurvedischer Lebensqualität. Die Journalistin und Filmemacherin Gabriele Wengler erfuhr bei ihren zahlreichen Indienaufenthalten AYURVEDA am eigenen Leib - eine Erfahrung, die sie zu immer profunderen Erkundungsreisen in die geheimnisvolle Kraft dieser Heilkunst bewegte.

 



 




AYURVEDA. DAS GEHEIMNIS IHRES TYPS

von Dr. Ernst Schrott

Über das Buch:

Alles hängt vom persönlichen Konstitutionstyp ab - Gesundheit, tolles Aussehen, Talent, Charisma, Glück in der Liebe, Erfolg im Beruf. Wer sein "Dosha" kennt und im Einklang mit ihm lebt, wird seine Ziele erreichen und innere Zufriedenheit finden. Dr. Ernst Schrott entschlüsselt die Besonderheiten der Dosha-Persönlichkeiten und stellt prominente Beispiele vor. Mit seinem Buch kann jeder seinen Typ identifizieren und seine Lebensweise optimieren.

 



 




DEN ALTERUNGSPROZESS UMKEHREN. DAS LEBENSELIXIER DER MAHARISHI AYUR-VEDA

von Dr. Karin Pirc



 




DIE HEILENDEN KLäNGE DES AYURVEDA

von Dr. Ernst Schrott

Über das Buch:

Dr. Schrotts Darstellung vermittelt eine übersichtliche und ansprechende Einführung in das traditionelle ayurvedische System. Die beigelieferte CD enthält virtuose Kompositionen des Ayurveda, die auch ohne die hier postulierte Philosophie eingesetzt und mit anderen Entspannungsverfahren kombiniert werden können. Das Buch führt in die Philosophie von der "Einheit von Mensch und Kosmos" ein und gibt aufschlussreiche Erläuterungen zur vedischen Musik und der ihr zugesprochenen Heilwirkung. Im zweiten Teil des Buches widmet sich Schrott den speziellen Anwendungen dieser Musiktherapie sowie anderer Interventionen bei über zehn Symptomgruppen.

 



 




GLüCK UND ERFOLG SIND KEIN ZUFALL. DIE ERFOLGS- UND MANAGEMENTGEHEIMNISSE DES VEDA

von Alois M. Maier, Dr. Ernst Schrott

Über das Buch:

Management und Veda? Moderne Organisationen und uralte indische Weisheiten? Wie passt denn das zusammen? Sehr gut, sagen die Autoren dieses erstaunlichen Buches, denn "Veda" heißt Wissen - und Veda ist das zeitlose Wissen um die Erfolgsgeheimnisse der Natur.



 




AYURVEDA IM BUSINESS

von F.T. Gottwald und W. Howald

 



 




DER AYURVEDA. VON DEN WURZELN ZUR MEDIZIN HEUTE

von Martin Mittwede

Über das Buch:

Der westlich ausgebildete Arzt kann aus dem Ayurveda lernen, daß es allgemeine Regeln für die medizinische Verschreibung nicht gibt, daß es vielmehr die Unterschiede in bezug auf die Wahrnehmung des Patienten, Alter, Kraft, Konstitution, die Einflüsse von Ort, zeit, Maß, die Angemessenheit jeder therapeutischen Maßnahme usw. zu berücksichtigen glt. Der Arzt muß sich der Einmaligkeit eines jeden situativen Zusammenhanges bewußt werden und ihn therapeutisch nutzen.

 



 




AYURVEDA KURSBUCH FüR MUTTER UND KIND

von Karin Pirc

Über das Buch:

Der Ayurveda ist ein uraltes, ganzheitliches medizinisches System. Er stammt ursprünglich aus dem Himalaya-Gebiet. Von dort aus hat er sich in alle Welt ausgebreitet und im Laufe der Jahrhunderte seine Spuren in den verschiedensten Heilmethoden hinterlassen. Der Ayurveda beschäftigt sich - im Gegensatz zu unserer modernen Medizin - nicht nur mit der Heilung von Krankheiten, er ist sehr viel mehr: Er ist ein Leitfaden für ein sinnstiftendes, gesundes und ganzheitliches Leben im Einklang mit uns selbst und unserer inneren Natur - eine Bedeutung, die nirgendwo wichtiger ist als in der engen Beziehung zwischen Mutter und Kind.



 




AYURVEDA FüR FRAUEN

von Nancy Lonsdorf

 



 




DAS AYURVEDA GESUNDHEITS- UND VERWöHNBUCH

von C. N. Bohlen, Dr. E. Schrott



 




DIE KöSTLICHE KüCHE DES AYURVEDA

von Dr. Ernst Schrott

Über das Buch:

Die ayurvedische Küche, die auf der uralten indischen Heilkunst beruht, stärkt Körper und Geist, gibt Energie, Frische und Ausgeglichenheit und führt zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden. Daher erfreut sie sich auch bei uns zunehmender Beliebtheit. Dieses Kochbuch ist eine Einladung zu einer kulinarischen Entdeckungsreise, die Herz und Sinne erfreut. Es gibt eine leicht verständliche Einführung in die gesunde ayurvedische Ernährungsweise, enthält viele vollwertige Rezepte und Menüvorschläge und hilft Ihnen, die optimale individuelle Ernährungsform zu finden, abgestimmt auf Ihren Konstitutionstyp und im Einklang mit den drei universellen Kräften von Vata, Pitta und Kapha, die nach ayurvedischer Lehre die Harmonie von Körper, Seele und Geist bestimmen.



 




KOCHEN NACH AYURVEDA. KöSTLICHE KüCHE FüR EIN LANGES LEBEN

von Dr. Karin Pirc, Wilhelm Kempe

Über das Buch:

In der Einleitung erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte und Philosophie der ganzheitlichen Heilkunst Ayurveda sowie über die Wirkung der Lebensmittel auf den Körper. Ein Test verrät den individuellen Konstitutionstyp. Danach erfahren Sie, wie Sie typgerecht essen können. Die vielen köstlichen Rezepte für den ganzen Tag, auf farbigen Abbildungen wiedergegeben, verhelfen auf angenehme Weise zu mehr Wohlbefinden.

 



 




GESUNDHEIT AUS DEM SELBST: TRANSZENDENTALE MEDITATION

von Wolfgang Schachinger, Dr. Ernst Schrott

Über das Buch:

TM ist eine wirkungsvolle Methode, negative Tendenzen im gesellschaftlichen Leben in positive Entwicklungen umzukehren. Barbara Rütting, Schauspielerin und Buchautorin Wussten Sie schon, dass laut einer Krankenversicherungsstatistik Ausübende der Transzendentalen Meditation über 50 Prozent weniger krank sind als Personen von Vergleichsgruppen und somit nur die Hälfte der medizinischen Leistungen in Anspruch nehmen?

Die beiden Autoren, selbst niedergelassene Ärzte, unternehmen eine spannende Reise in das Reich des Bewusstseins und die Heilungsgeheimnisse des Körpers und entschlüsseln seinen kosmischen Bauplan. Sie zeigen, warum die Transzendentale Meditation wirkungsvoll ist und belegen dies an vielen Beispielen aus der medizinischem Praxis.

 



 




DER DIREKTE WEG - TRANSZENDENTALE MEDITATION NACH MAHARISHI MAHESH YOGI

von Peter Russell

Über das Buch:

Die Transzendentale Meditation (kurz TM) ist eine der beliebtesten Meditationstechniken weltweit. Rund 6 Millionen Menschen haben sie erlernt, davon gut 270.000 in Deutschland. Und der Erfolg geht weiter. Warum? Was ist das besondere an dieser Meditation? Dieses Buch gibt Antworten.



 




SELBSTHILFE DURCH MEDITATION

von F.T. Gottwald und W. Howald



 




KOPFSCHMERZ MUSS NICHT SEIN

von Dr. E. Schrott, Dr. W. Schachinger

Über das Buch:

So etwas wie „den Kopfschmerz” gibt es gar nicht. Verschiedenste Ursachen führen zu Kopfschmerzen mit verschiedenster Symptomatik, und eine ganzheitliche Behandlung, die nicht nur den Schmerz bekämpfen will, sondern wirkliche Heilung anstrebt, muss diese Einsicht einbeziehen. Dazu kommt die Tatsache, dass jeder Mensch verschieden ist und deshalb auf seine höchst eigene Weise aus dem Gleichgewicht gerät. All diesen Fakten trägt der Maharishi Ayurveda Rechnung.

 



 




FREI VON ASTHMA

von Dr. Karin Pirc

Über das Buch:

Vielen Menschen ist mittlerweile die altindische Lehre des Ayurveda eine vertraute Quelle für alternativen medizinisch-psychologischen Rat in allen Lebenslagen. Doch der Ayurveda ist sehr viel mehr: Er ist Leitfaden für ein ganzheitliches Leben im Einklang mit uns selbst und unserer inneren Natur. Nach der ayurvedischen Medizinlehre entsteht Asthma durch eine lange übermäßige Anregung eines der Grundprinzipien von Geist und Körper, nämlich des Vata-Doshas. Mißachten wir im Laufe unseres Lebens über längere Zeiträume immer wieder die gleichen natürlichen Grundlagen unserer Existenz, dann addieren sich viele kleine, ständig wiederholte Fehler allmählich zu massiven Krankheitsursachen, bei jedem Menschen auf seine Weise. So entstehen auch die vielen unterschiedlichen Arten von Asthma.

Die bekannte Maharishi-Ayurveda-Ärztin Karin Pirc zeigt dem Leser die verborgenen Quellen seines Asthmas auf und führt ihn individuell zur ganzheitlichen Behandlung der bei ihm vorliegenden Ursachen seiner Krankheit- und nicht nur von deren Symptomen. Wir erfahren, wie dem Asthma der Weg bereitet wird und welche unterschiedlichen Gesichter diese Krankheit annehmen kann. Wir sehen, wie verschieden einzelne Persönlichkeiten auf die Gefahren des Asthma reagieren und lernen deshalb zunächst nach ayurvedischer Lehre unseren Persönlichkeitstyp kennen. Innere Reinigung und Entschlackungstherapien und die Anwendung spezieller Heilpflanzen machen den Körper für weitere Therapien aufnahmebereit. Wir lernen die Kunst, für die Gesundung der Seele zu essen.

Meditation, Ölmassagen, Yoga, Atemübungen, Aroma- und Musiktherapie helfen, die innere Balance von Körper, Geist und Seele wiederherzustellen, um die natürlichen und ganzheitlichen Grundlagen unserer Existenz frei von Asthma wiederzufinden.



 




WEIHRAUCH: SEINE AUßERGEWöHNLICHEN HEILWIRKUNGEN NEU ENTDECKT

von Dr. Ernst Schrott

Über das Buch:

Sanfte, natürliche und wirksame Hilfe bei Rheuma, Allergien, Hauterkrankungen und Darmentzündungen.



 




GELENK- UND RüCKENSCHMERZEN MüSSEN NICHT SEIN

von Dr. E. Schrott, Dr. W. Schachinger

Über das Buch:

Die wertvollsten Tipps des Maharishi Ayurveda bei chronischen rheumatischen Erkrankungen.



 




BLUTHOCHDRUCK MUSS NICHT SEIN

von Dr. W. Schachinger, Dr. E. Schrott

Über das Buch:

Ca. 18 Millionen Deutsche leiden unter Hypertonie. In diesem Praxisbuch lernen Sie, wie man mit ayurvedischen Naturpräparaten und leichten Entspannungs- und Körperübungen eine schnelle Linderung der Beschwerden erreichen kann.



 



 

WISSENSCHAFTLICHER BEIRAT
DER DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FÜR AYURVEDA

Prof. Dr. S.S. Savrikar
Vice Chancellor, Gujarat Ayurveda University,
Post Bag No. 4,
Jamnagar – 361008
Gujarat

Dr. G.S. Lavekar
Director, Central Council For Research in Ayurveda & Siddha, Govt. of India,
61 – 65, Institutional Area, Janakpuri,
New Delhi – 110005

Dr. Gerard Bodeker
University of Oxford Medical School, UK.
& Adjunct Professor of Epidemiology, Mailman School of Public Health
Columbia University, New York, USA.
Chair, Global Initiative For Traditional Systems (GIFTS) of Health.
Green College, University of Oxford, Oxford OX2 6HG, UK
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: +6017 6702179
Web: http://www.giftsofhealth.org/

Dr. M. R. Uniyal
Maharishi Ayurveda Products Ltd,
Plot No. 17 -18, NSEZ ,
G.B. Nagar – 201305,
NOIDA, (U.P)

Dr. Devendra Triguna
President, All India Ayurved Congress, eventually Dhanvantari Bhavan,
Rood No. 66,
Punjabi Bagh, New Delhi – 1100

Dr. J. R. Raju
Medical Director
Maharishi Ayurveda Hospital,
Block – B, Pocket – P,
Shalimar Bagh (West)
New Delhi – 110088

Prof. Mehta
C/O Maharishi Ayurveda
Delhi Arogyadam
B-Block P Pocket
Shacimar Bhag
Delhi ZIP 110 052

Prof. em. H. P. T. Ammon
Universität Tübingen
Pharmazeutisches Institut
Morgenstelle 8
D-72076 Tübingen

Prof. Dr. Sabine Anagnostou
Director Drug Discovery Research
Alpinia Laudanum Institute of
Phytopharmaceutical Sciences AG
Bahnhofstrasse 34
8880 Walenstadt / Switzerland
Phone +41 81 720 23 23
Direct  +41 81 720 23 15
Fax       +41 81 720 23 24
www.uni-marburg.de/fb16/igphmr/personaldir/anagnostou

Prof. Dr. Klaus Kairies
Fachgebiete Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Stressmanagement, Sozialwissenschaften
Fachhochschule Hannover
Ricklinger Stadtweg 118
D-30459 Hannover

Prof. Dr. Dr. Buskies
Universität Bayreuth
Institut für Sportwissenschaft
Universitätsstrasse 30
D-95440 Bayreuth

Dr. Zacharia Jacob,
Ehrenmitglied des Wissenschaftsbeirats
Athulya Medical Research Centre, Calicut, Kerala, Indien

Dr. Klaus Volkamer
Diplom-Chemiker
Heidelberger Ring 21
D-67227 Frankenthal

WELCHE FORM DES AYURVEDA IST AUTHENTISCH?

Ayurveda, die älteste überlieferte Heilkunde der Menschheit, hat sich in den letzten Jahren in Deutschland zunehmend etabliert. Auf Grund dieser wachsenden Anerkennung vermehrte sich das Angebot ayurvedischer Zentren drastisch. Dem Laien fällt es immer schwerer, kompetente und seriöse Einrichtungen von anderen zu unterscheiden.

Die Deutsche Gesellschaft für Ayurveda – im Jahr 1983 als eine Vereinigung von Medizinern mit ayurvedischer Zusatzausbildung gegründet – betrachtet diese Entwicklung mit Sorge. Der gute Ruf, den sich die ayurvedische Medizin bei der Prävention und der Behandlung chronischer Krankheiten erworben hat, gerät bei fehlender Qualitätskontrolle sowie bei nicht standardisierter Ausbildung von Ärzten und Therapeuten in Gefahr.

Der All India Ayurvedic Congress, oberstes ayurvedisches Gremium in Indien, hat klargestellt, welche Applikationsform den Anspruch der ayurvedischen Tradition erfüllt. In einer Verlautbarung erklärt diese Instanz, die mit der Bundesärztekammer vergleichbar ist, dass der Maharishi Ayurveda den Forderungen nach höchster Authentizität und Qualität weltweit nachkommt. Diese moderne Fassung des Ayurveda hat die Medizin der jahrtausendealten vedischen Wissenstradition in Deutschland bekannt und populär gemacht. Über 40.000 Menschen in Deutschland haben bislang ihren ganzheitlichen Therapieansatz kennen gelernt. Aus diesen Erfahrungen liegen mittlerweile verlässliche Beobachtungen und Erkenntnisse über Wirkung und Wirksamkeit der ayurvedischen Heilverfahren auch hierzulande vor.

Die Deutsche Gesellschaft für Ayurveda hat sich aus diesen Gründen dem Urteil des All India Ayurvedic Congress angeschlossen und sieht im Maharishi Ayurveda ein Gütesiegel medizinischer Kompetenz. Das betrifft Ausbildung, Herstellung von Heilmitteln und Vollständigkeit der Therapieverfahren.

Um einen Beitrag zur Qualitätssicherung des Ayurveda zu leisten, organisiert die Deutsche Gesellschaft für Ayurveda seit September 1999 spezielle Aus- und Weiterbildungswochen für Ärzte. Sie finden unter der Leitung erfahrener ayurvedischer Experten statt. Im Mittelpunkt des Trainings stehen die ayurvedische Pulsdiagnose sowie die ganzheitliche Therapie chronischer Erkrankungen in der ärztlichen Praxis.

Anerkennung des All India Ayurvedic Congress

Der All India Ayurvedic Congress, ein Zusammenschluss von mehr als 300.000 indischen Ayurveda-Ärzten, ist die Standesorganisation und höchste Instanz des Ayurveda in Indien. Er bestätigte nach gründlicher Prüfung dem Maharishi Ayurveda höchste Qualität und authentische Anwendung:

Deutsche Übersetzung:

“Es ist mir eine große Freude zu bestätigen, dass der Maharishi Ayurveda die traditionelle ayurvedische Medizin in ihrer höchsten Vollendung und Wirksamkeit – gemäß der klassischen Texte dieser Wissenschaft – repräsentiert.

Ich hatte die Gelegenheit, aus erster Hand den enormen Beitrag, den Maharishi Mahesh Yogi durch seine Verbreitung des ayurvedischen Heilsystems in der ganzen Welt geleistet hat, zu begutachten. Der Maharishi Ayurveda macht die Prinzipien und Praktiken des Ayurveda auf eine solch vollständige, systematische und authentische Weise verfügbar, wie dies in letzter Zeit in Indien selten erreicht wurde. Maharishi Ayurveda schließt zum Beispiel das System des Yoga (Transzendentale Meditation und Yoga Asanas), Jyotish, Gandharva-Veda und andere vedische Disziplinen ein, die alle im alten ayurvedischen Schriftgut für unentbehrlich gelten, wenn man vorbeugen und heilen will.

Maharishi Ayurveda beinhaltet die volle Reichweite der Therapien, wie sie in den alten klassischen Texten empfohlen, aber in Indien, im heute praktizierten Ayurveda, nicht mehr allgemein genutzt werden. Darüber hinaus schließt der Maharishi Ayurveda mit Hilfe moderner Technologien einen hohen Standard der Qualitätskontrolle ein. Seine Wirksamkeit wurde durch umfangreiche wissenschaftliche Studien in den USA, Europa und Indien bewiesen.

Ich möchte jedem, der an einem Studium des Ayurveda interessiert ist, sehr empfehlen, sich mit Maharishi Ayurveda zu befassen, der die volle Reichweite dieser uralten Wissenschaft bietet, so, wie sie von den uralten Sehern in Indien ans Licht gebracht wurde.”

Shiv Karan Sharma Chhangani,
President – All India Ayurvedic Congress

DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR AYURVEDA

Die Deutsche Gesellschaft für Ayurveda (DGA) ist ein eingetragener Verein und sie wurde 1983 gegründet. Damit ist sie der erste und älteste Ayurveda Ärzteverband ausserhalb von Indien. Jeder approbierte Arzt kann Mitglied werden, völlig unabhängig davon, ob er zum Beispiel einer bestimmten Form des Ayurveda anhängt oder nicht. Die Mitgliedschaft ist an keine bestimmte Richtung der ayurvedischen Medizin gebunden. Gemäß Vereinsrecht finden satzungsgemäße Mitgliederversammlungen und Vorstandswahlen statt. Die Mitgliedschaft kann von jedem Arzt beantragt werden. Jedes Mitglied kann bei den Jahreshauptversammlungen für die Wahl des Vorstands kandidieren.

Die DGA ist eine freie und unabhängige Fachgesellschaft. Der Vorstand arbeitet ehrenamtlich und unentgeltlich. Die satzungsgemäßen Ziele der DGA sind die Förderung der ayurvedischen Medizin im westlichen Gesundheitssystem und die Unterstützung wissenschaftlicher Forschungsvorhaben in diesem Bereich. Praktizierende Ärzte treffen sich regelmäßig zu Erfahrungsaustausch und Fortbildungsveranstaltungen.

Die DGA organisiert regelmäßig Fach-Symposien u.a. für Krankenversicherungen, Kongresse mit namhaften Wissenschaftlern (auch außerhalb des Ayurveda), Fortbildungsveranstaltungen und Seminarreisen nach Indien. Die Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen der DGA sind von den Ärztekammern als vorgeschriebene Weiterbildungsmaßnahme für Ärzte anerkannt.

Die DGA ist der erste und älteste ayurvedische Ärzteverband Europas und ist seit 28 Jahren auf allen Gebieten der seriösen Verbreitung des Ayurveda tätig. Führende Mitglieder der DGA haben einen ganz entscheidenden Anteil und Verdienst an der Popularität, der wissenschaftlichen Erforschung und der rasch wachsenden praktischen Anwendung der ayurvedischen Medizin in Deutschland.

Die DGA ist Mitglied bei der Hufelandgesellschaft für Gesamtmedizin, Mitglied bei der Ärztegesellschaft für Erfahrungsheilkunde, Mitglied bei European Ayurveda Medical Association (EURAMA – einem ausschließlich akademischen Ayurveda-Verband, der von Mitgliedern der verschiedenen Schulen des Ayurveda auf Initiative der Vorstandschaft der DGA gegründet wurde).

Ausserdem unterhält die DGA Kooperationen mit namhaften ayurvedischen Ärzteverbänden Indiens, dem All India Ayurveda Congress und der All India Ayurvedic Postgraduated Association. Der All India Ayurveda Congress ist mit 300.000 Mitgliedern der größte Ärzteverband der Welt. Sitz ist Delhi. Die All India Ayurvedic Postgraduated Association ist der Verband von Ayurveda-Ärzten, Vaidyas, die ein abgeschlossenes Medizinstudium und einen Doktortitel (M.D. Ayurveda) haben. Sitz des Verbandes ist Hyderabad.

Im wissenschaftlichen Beirat des DGA e.V. sind namhafte Wissenschaftler und Repräsentanten des Ayurveda Indiens vertreten, unter anderem Prof. H.P.T. Ammon von der Universität Tübingen, Dr. Devendra Triguna, President, All India Ayurved Congress, New Delhi – 1100, Prof. Dr. S.S. Savrikar, Vice Chancellor, Gujarat Ayurveda University. Dr. Gerard Bodeker, University of Oxford Medical School, UK. & Adjunct Professor of Epidemiology, Mailman School of Public Health, Columbia University, New York, USA. Dr. G.S. Lavekar, Koordinator Central Council For Research in Ayurveda & Siddha, Govt. of India, New Delhi. Gemeinsam mit Mitgliedern des wissenschaftlichen Beirates erarbeitet die DGA zur Zeit das Handbuch „Qualitätsmanagement als Grundlage für die Anerkennung der Zusatzbezeichnung Ayurveda

MEHR WISSEN - GESÜNDER LEBEN

Unterstützen Sie unsere Arbeit und informieren Sie sich gleichzeitig über Ayurveda. Werden Sie Fördermitglied der Deutschen Gesellschaft für Ayurveda e.V. Für einen Jahresbeitrag von 70,- Euro erhalten Sie authentische und fachlich fundierte Infomationen aus erster Hand:

AUSFÜHRLICHE MITTEILUNGEN ZUR AYURVEDISCHEN MEDIZIN.

REGELMÄSSIG UNSERE AYURVEDA NEWS E-MAIL ZU SPEZIFISCHEN THEMEN UND MIT PRAKTISCHEN TIPPS.

BEVORZUGTE INFORMATIONEN ÜBER SEMINARE UND KURSANGEBOTE ZUM THEMA AYURVEDA.

Der Ayurveda ist die älteste ganzheitliche Heilkunde der Menschheit. Er verfügt über das Potenzial einer modernen Ganzheitsmedizin, welche die westliche Medizin in wichtigen Punkten ergänzen kann. Dieser ganzheitliche Therapieansatz war allerdings selbst im Ursprungsland weitgehend verloren gegangen. Auf Initiative des vedischen Meisters Maharishi Mahesh Yogi arbeiten seit mehr als zwanzig Jahren führende ayurvedische Experten Indiens daran, den Ayurveda in seiner Ganzheit wieder zu beleben.

Die Deutsche Gesellschaft für Ayurveda e.V. wurde 1983 von einer Gruppe engagierter Ärzte gegründet. Sie ist damit weltweit die erste und älteste ayurvedische Gesellschaft ihrer Art außerhalb Indiens. Zu ihren Zielen gehört unter anderem, den Ayurveda in unserem Gesundheitssystem zu fördern, Forschungsvorhaben zu unterstützen und ayurvedische Therapieformen umsetzbar zu machen.

Seit ihrem Bestehen hat die Deutsche Gesellschaft für Ayurveda e.V. zahlreichen Ärzten die Grundlagen ayurvedischer Medizin vermittelt und sich dabei am hohen Ausbildungsstandard des Maharishi Ayurveda orientiert. Die Akademie der Deutschen Gesellschaft für Ayurveda e.V. bietet heute ein fundiertes Kursangebot zur Aus- und Weiterbildung im Ayurveda.

Das westliche Gesundheitssystem stößt immer offensichtlicher an seine Grenzen. Ein ganzheitlicher Ansatz, wie ihn der Ayurveda darstellt, ist deshalb dringend notwendig geworden. Mit Ihrer Unterstützung kann die Deutsche Gesellschaft für Ayurveda e.V. weiterhin daran arbeiten, ayurvedisches Denken in der modernen Medizin zu etablieren.

Hier können Sie das Anmeldeformular als Pdf herunter laden:

Download: Fördererformular

Download: Mitglieder-Formular

Als Arzt oder Heilpraktiker füllen Sie bitte den Mitgliederantrag aus.
Für Therapeuten und alle anderen Personen benutzen Sie bitte den Fördermitgliedsantrag.
Bitte senden Sie das jeweilige Formular ausgefüllt an die

Deutsche Gesellschaft für Ayurveda e.V.
Friedrichstr. 232
10969 Berlin

Oder einfach per Fax an: 06541- 811 982

Hier finden Sie die Satzung der Deutschen Gesellschaft für Ayurveda e.V. (DGA) als PDF.

Herzlich Willkommen als Mitglied oder als Fördermitglied!

Weitere Beiträge...

  1. ZIELE
  2. CHANGE TO HEALTH